Freiwillige Feuerwehr Aichwald Freiwillige Feuerwehr Aichwald
.:Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Aichwald!:.
 Home  | Aktuelles  | Fahrzeuge  | Gästebuch  | Einsätze  | Veranstaltungen  | 
Mail Webmaster   » Login 
Es sind 2 Besucher online!

 

Aktuelle News
--------------------------
Einsatz Nr. 11
Hilfeleistung 1
Wasser im Keller
--------------------------
Einsatz Nr. 12
Hilfeleistung 1
Eilige Türöffnung
-------------------------
Einsatz Nr. 13
Hilfeleistung 1
Türöffnung
--------------------------
Einsatz Nr. 14
Brand 3
Ausgelöster Heimrauchmelder
-------------------------
Einsatz Nr. 15
Brand 2
Traktorbrand Eintrag vom: 09.08.2017

 

 

Kreisfeuerwehrverband Kreisjugendfeuerwehr Esslingen Deutscher Feuerwehrverband Ranking-Hits

Mehr Sicherheit für Aichwalder Bürger
Eingetragen am Freitag, 23.09.2016 von der Gesamtwehr | Verfasser: Klaus Geyer | Aufruf: 384

Der DRK Ortsverein Aichwald hatte vor vielen Jahren seinen Helfer vor Ort (HVO) erfolgreich ins Leben gerufen. Ziel dieser Einrichtung ist es, die Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes mit qualifizierter Hilfe zu überbrücken. An dieser wichtigen Aufgabe beteiligen sich – neben den Angehörigen des DRK - auch Mitglieder der Aichwalder Feuerwehr.

Aus der Einsatzabteilung Schanbach sind das Dennis Barth, Benedikt Riedl und Jochen Wieland. Neu hinzugekommen ist Uwe Schult, der seit einigen Jahren sämtliche Aichwalder Feuerwehrleute jährlich in Erster Hilfe und Herz-Lungen-Wiederbelebung schult. Schult ist vor kurzem nach Aichwald gezogen. Da lag es für ihn nahe, bei der Aichwalder Feuerwehr „anzuklopfen“.

Bürgermeister Nicolas Fink zeigte sich erfreut über den Neuzugang. – Vor allem aber, dass dadurch die Sicherheit für die Aichwalder Bürger erhöht wird. Deshalb war die Gemeindeverwaltung auch gerne bereit, in einen zusätzlichen Notfall-Rucksack mit medizinischem Gerät und einen Defibrillator zu investieren.

Dennis Barth und Benedikt Riedl, die gleichzeitig Mitglieder beim Aichwalder Roten Kreuz sind, fahren die Einsätze mit dem HVO-Geländewagen des DRK. Jochen Wieland und Uwe Schult rücken mit ihren privaten Fahrzeugen aus, in denen sich jeweils eine Notfall-Ausrüstung befindet. Alarmiert werden die Helfer der Feuerwehr, wie des DRK, von der Rettungsleitstelle in Esslingen.


Mehr Sicherheit für Aichwalder Bürger

Ladezeit: 0.008 Sek. | 19.09.2017 - 15:43 Uhr © Copyright 2003 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Aichwald