Freiwillige Feuerwehr Aichwald Freiwillige Feuerwehr Aichwald
.:Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Aichwald!:.
 Home  | Aktuelles  | Fahrzeuge  | Gästebuch  | Einsätze  | Veranstaltungen  | 
Mail Webmaster   » Login 
Es ist 1 Besucher online!

 

Aktuelle News
--------------------------
Einsatz Nr. 11
Hilfeleistung 1
Wasser im Keller
--------------------------
Einsatz Nr. 12
Hilfeleistung 1
Eilige Türöffnung
-------------------------
Einsatz Nr. 13
Hilfeleistung 1
Türöffnung
--------------------------
Einsatz Nr. 14
Brand 3
Ausgelöster Heimrauchmelder
-------------------------
Einsatz Nr. 15
Brand 2
Traktorbrand Eintrag vom: 09.08.2017

 

 

Kreisfeuerwehrverband Kreisjugendfeuerwehr Esslingen Deutscher Feuerwehrverband Ranking-Hits

Das hatten wir uns verdient!
Eingetragen am Sonntag, 11.05.2014 von der Gesamtwehr | Verfasser: Klaus Geyer | Aufruf: 541

Gestern fand das gesellschaftliche Highlight dieses Jahres für unsere Feuerwehr statt: Das Fürstenmahl auf der Burg Hohenneuffen. Wir hatten es uns verdient! Schließlich hatten wir einige Zeit darauf gespart und nach den harten Einsätzen des Jahres 2013 hat es uns allen gut getan, wieder einmal in großer und gemütlicher Runde einen Abend zu verbringen.

Mehr als 100 Teilnehmer fuhren mit zwei Bussen zum Hohenneuffen. Nach einem kurzen aber steilen Fußmarsch erreichten wir die Burg, in deren Innenhof ein Zelt aufgebaut war. Waren anfangs einige Teilnehmer beim Anblick des Zeltes doch eher kritisch, so wich diese Haltung der Begeisterung beim Betreten des Zeltes. Eine noble, sehr ansprechende Atmosphäre bot sich den Gästen: Große runde Tische mit weißen Tischdecken und einer tollen Dekoration, mit roten Hussen überzogene bequeme Stühle, Stoffbahnen und schöne Leuchter an der Decke.

Bei seiner Begrüßung konnte Kommandant Klaus Geyer auch Ehrengäste begrüßen, die der Einladung der Aichwalder Feuerwehr gerne gefolgt waren: Jennifer Fink und Verena Haas hatten sogar ihre Ehemänner mitgebracht, die ganz offensichtlich Gefallen an dieser Veranstaltung fanden.

Unsere mittelalterlichen Musikanten stimmten uns auf den bevorstehenden Abend ein und begleiteten uns mit musikalischen und komödiantischen Darbietungen. Das Fünf-Gänge-Menue begeisterte selbst kritische Gaumen und so manches Trinkhorn wurde nicht nur ein Mal mit köstlichem Rebensaft gefüllt.

An dieser Stelle ein Lob an die Küche der Burg Hohenneuffen und an das Servicepersonal! Sowohl das Essen, als auch der Service waren excellent!

Um Mitternacht ging ein unterhaltsamer und stimmungsvoller Abend zu Ende. Schließlich mussten wir alle am nächsten Morgen um 6 Uhr wieder fit sein, denn so lange waren der „Heimatschutz“ – die zurückgebliebenen Aichwalder Feuerwehrkameraden – und die Kameraden der Esslinger Feuerwehr für die Sicherheit unserer Gemeinde verantwortlich.

Schön war's !!!


Das hatten wir uns verdient!

Ladezeit: 0.021 Sek. | 18.11.2017 - 01:45 Uhr © Copyright 2003 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Aichwald