Freiwillige Feuerwehr Aichwald Freiwillige Feuerwehr Aichwald
.:Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Aichwald!:.
 Home  | Aktuelles  | Fahrzeuge  | Gästebuch  | Einsätze  | Veranstaltungen  | 
Mail Webmaster   » Login 
Es ist 1 Besucher online!

 

Aktuelle News
--------------------------
Einsatz Nr. 09
Brand 2
Unklarer Feuerblitz in den Weinbergen
-------------------------
Einsatz Nr. 10
Hilfeleistung 1
Wasser im Keller
--------------------------
Einsatz Nr. 11
Hilfeleistung 1
Wasser im Keller
--------------------------
Einsatz Nr. 12
Hilfeleistung 1
Eilige Türöffnung
-------------------------
Einsatz Nr. 13
Hilfeleistung 1
Türöffnung Eintrag vom: 13.06.2017

 

 

Kreisfeuerwehrverband Kreisjugendfeuerwehr Esslingen Deutscher Feuerwehrverband Ranking-Hits

Ausflug der Aichwalder Altersfeuerwehr zum Bauersberger Hof.
Eingetragen am Sonntag, 15. Oktober 2006 von der Altersabteilung | Verfasser: Friedrich Eigel | Aufruf: 883

Als bei der Jahresplanung der Aichwalder Altersfeuerwehr der Ausflug zum Bauersberger Hof geplant wurde, wusste noch niemand wie schön, harmonisch und lustig der Abend verlaufen würde.So wurde für den Samstag den 30.9.2006 der Oldtimerbus - mit dem bewährten Busfahrer Reinhard Merkle - geordert um ins benachbarte Remstal, zum Weingut Beutel in nostalgischer Fahrt zu gelangen.Von der Familie Beutel wurden wir gegen 19:30 wie immer freundlich begrüßt und nach kurzem Erkunden nach dem Zustand der diesjährigen Traubenlese, Öchslegrad und Qualität des Weines nahmen wir in der „gemütlichen Stube“ unsere Plätze ein.Die allgemeine Begrüßung wurde von Gerhard Veigele vorgenommen, besonders begrüßt wurden auch unser Kommandant Klaus Geyer mit Frau und auch eine herzliches Grüß Gott an unseren Bürgermeister Richard Hohler mit seiner lieben Gattin.Nach dem ersten Willkommenstrunk des guten Rot- oder Weiswein wurde ein reichhaltiges warmes Essensbuffet mit Salaten eröffnet um den mitgebrachten Hunger zu stillen und eine gute Grundlage für die bevorstehenden Stunden zu schaffen. Durch interessante, lustige und fachliche Gespräche vergingen die Stunden in rasanter Geschwindigkeit und wir näherten uns der 24:00 Uhr bzw. 00:00 Uhr Grenze, das einen einmaligen zeitlichen und historischen Wert in der Altersfeuerwehr verewigen wird.Bis 24:00 Uhr war Richard Hohler „Noch“ Bürgermeister und unser oberster „Feuerwehrwehrmann“ von Aichwald. Was sonst in den Bereich der Verwaltung und des Bürgermeisters fiel, wurde der nachfolgende Akt von Gerhard Veigele übernommen. Es erfolgte die Übergabe eines neuen LF16 Feuerwehrautos das zugleich auch ein kleines Abschiedsgeschenk der Altersabteilung an den „Schultes“ war. Das war bis Mitternacht. Ab dieser Sekunde war unserer früherer Schultes „Privatmann“ und „Rentner“. Wie es bei der Aichwalder Feuerwehr üblich ist, kann und wer will nach bestimmten Alter und erfüllten Dienstjahren in die Altersfeuerwehr eintreten. Und das hat ER wahrlich erfüllt. So wurde ab der ersten Oktoberstunde unser ehemaliger„Oberfeuerwehrmann“ mit allen Rechten und Pflichten als Richard der Altersfeuerwehrkamerad und natürlich auch seine Frau Brigitte (es ist der Brauch der Feuerwehr dass Frauen der Feuerwehrmänner mit dazugehören) in die Altersabteilung aufgenommen wurden. Als ersichtliches Zeichen der Zugehörigkeit wurde ein Poloshirt mit dem Aichwalder Feuerwehrembleme feierlich übergeben. Nachdem der Abschied und der Neubeginn feierlich vollzogen waren, wurde das natürlich mit hauseigenem Sekt und Wein als Einstand von Richard und Brigitte, besiegelt. Mit vielen lustigen Witzen allerseits und schönen Anekdoten gingen die frühen Morgenstunden viel zu schnell zu Ende und unserer lieber Reinhard brachte alle (bis zur Haustür) nach Hause.


Ausflug der Aichwalder Altersfeuerwehr zum Bauersberger Hof.

Ladezeit: 0.021 Sek. | 27.07.2017 - 20:46 Uhr © Copyright 2003 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Aichwald