Freiwillige Feuerwehr Aichwald Freiwillige Feuerwehr Aichwald
.:Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Aichwald!:.
 Home  | Aktuelles  | Fahrzeuge  | Gästebuch  | Einsätze  | Veranstaltungen  | 
Mail Webmaster   » Login 
Es sind 3 Besucher online!

 

Aktuelle News
--------------------------
Einsatz Nr. 24

Hilfeleistung 1
Hilflose Person
--------------------------
Einsatz Nr. 25
Brand 1
Brennende Bank an Waldrand
--------------------------
Einsatz Nr. 26
Brand 2
Flächenbrand klein
--------------------------
Einsatz Nr. 27
Hilfeleistung 1
Vermutete Hilflose Person
--------------------------
Einsatz Nr. 28
Brand 2
Brennender Komposthaufen am Waldrand Eintrag vom: 12.08.2018

 

 

Kreisfeuerwehrverband Kreisjugendfeuerwehr Esslingen Deutscher Feuerwehrverband Ranking-Hits

Feines Essen und gute Unterhaltung
Eingetragen am Montag, 15.05.2017 von der Gesamtwehr | Verfasser: Klaus Geyer | Aufruf: 290

Nach exakt drei Jahren, fand gestern wieder ein „größeres Event“ statt: Kameradschaftsabend! Knapp 120 Feuerwehrangehörige und ihre Partnerinnen und Partner machten sich mit drei Bussen auf den Weg nach Reutlingen. Ziel war das „Culinarium“ von Uwe Förster, hoch über den Dächern von Reutlingen. Dort war nicht nur der Ausblick klasse. Den Aperitif – Nektar von Granatäpfeln mit Rieslingsekt aufgeschenkt – konnten wir leider nicht wie geplant auf der Dachterrasse genießen. Ein plötzliches Unwetter machte uns einen Strick durch die Rechnung.

Das tat der Stimmung keinen Abbruch und alle freuten sich gespannt auf die Köstlichkeiten, die uns erwarteten: Steinofenbaguette, Focaccia und Dinkelkorn mit Blütenmeersalzbutter; toskanische Gemüsepastetchen, geräucherte Entenbrust auf Quittenschmand, gebeizte Lachs-Crêpes mit Ahornsirupdip, gebackene Frischkäsepraline mit Cranberrysalsa, glasierter Seteéstick mit Rieslingtrauben, Pflücksalat mit Parmesan; Tomaten-Cremesuppe mit Basilikum Crostini; Rinderfilet mit Aprikosen-Estragon-Chutney, mediterraner Gemüse-Variation und Pestokartöffelchen; geeistes Aprikosen-Joghurt Parfait.

Nach dem Hauptgang war großartige Unterhaltung angesagt: Comedian und Kabarettist Heinrich del Core. Der Halbitaliener („Mein Vater war Italiener, meine Mutter Rottweiler“) erzählte auf sehr witzige, teils ironische Art und Weise fast alltägliche Geschichten, die vom lachenden Publikum mit viel Beifall honoriert wurden.

Diesen wunderschönen Abend hatten wir uns verdient – alle miteinander!


Feines Essen und gute Unterhaltung

Ladezeit: 0.006 Sek. | 22.08.2018 - 01:12 Uhr © Copyright 2003 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Aichwald