Freiwillige Feuerwehr Aichwald Freiwillige Feuerwehr Aichwald
.:Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Aichwald!:.
Einsatzbericht wurde bis jetzt 740 mal gelesen!
Einsatz Strohballenbrand durch Brandstiftung Freiwillige Feuerwehr Aichwald
Strohballenbrand durch Brandstiftung
Einsatzart: Brand 2
Einsatzort: Aichelberg
Einsatzfahrzeuge: (LF16/12)LF16/12 (TLF16/25)TLF16/25 (LF8/Aichelberg)LF8/Aichelberg
Einsatzkräfte: 22
Einsatzbericht:
An diesem Abend wurden die Einsatzabteilungen Aichelberg und Schanbach um 18:40 Uhr alarmiert. Am Waldrand, in der Nähe des Wasserreservoirs an der Strümpfelbacher Straße in Aichelberg, hatten bislang unbekannte Täter ca. 30 rundgepresste Strohballen in Brand gesteckt. Ganz offensichtlich wurde hierzu ein Brandbeschleuniger (Benzin) verwendet. Da es unmöglich war, die extrem schweren Strohballen von Hand zu bewegen, wurde Landwirt Traugott Fetzer, um Hilfe gebeten. Dessen Söhne waren in kürzester Zeit mit einem großen Traktor mit Frontlader vor Ort und unterstützen die Einsatzkräfte in professioneller Art und Weise!

Jeder einzelne Strohballen wurde mit Wasser gelöscht. Dabei wurde eine geringe Dosis an Schaummittel zugemischt, um die Oberflächenspannung des Wasser zu nehmen, damit das Wasser möglichst tief in die Strohballen eindringen konnte. Ein großer Teil der Ballen wurde aufgeschnitten, komplett zerlegt, um sicher zu gehen, dass keinerlei Glutnester mehr vorhanden sind. Zum Ende der Löscharbeiten wurden sämtliche Strohballen sicherheitshalber noch einmal „triefend nass“ eingenetzt. Die Arbeiten dauerten insgesamt drei Stunden. Insgesamt war die Abteilung Schanbach und Aichschieß mit 3 Fahrzeugen (LF 16/12, TLF 16/25 und LF 8) vor Ort.

Die Einsatzstelle wurde nachts um 23:30 Uhr noch einmal vom Abteilungskommandanten der Abteilung Aichelberg kontrolliert – ohne Ergebnis!
Einsatzbild-1 Einsatzbild-2 Einsatzbild-3
© Copyright 2003 - 2010 Freiwillige Feuerwehr Aichwald